2012

Reden wir Deutsch!

Heute geht auf „Facebook“ die Post ab, wie man es in unserer modernen, „lebenden“ Sprache formulieren würde. Die echten Nürburgring-Fans erheben sich weltweit (!) und machen in insgesamt neun Sprachen (soweit mir das bekannt wurde) auf gewisse Unterschiede aufmerksam. Ich habe mir die deutsche Version der geplanten Darstellung in „Facebook“ besorgt, damit sie auch auf meinen Seiten zu lesen ist. Denn wie im Titel zu dieser Geschichte, vertrete ich die Auffassung:

4.533335
Durchschnitt: 4.5 (bei 15 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Dr. Schmidt lindner(t) Richter

Die überhastete Kündigung der Nürburgring GmbH, offensichtlich unter politischem Druck erfolgt, hat bei den Vertragspartnern (und Kunden) der aktuellen Betreibergesellschaft zu einer gewissen Unsicherheit geführt. Da musste natürlich die NAG (Nürburgring Automotive GmbH) gegenhalten. Sie tat es heute mit einer Schilderung: „Aktuelle Situation am Nürburgring“. Das ist eine aufschlussreiche Information, die mich auch zu dem Titel finden ließ:

4.88
Durchschnitt: 4.9 (bei 25 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Was der LRH am 9. Februar schreibt:

Natürlich war es nicht einfach, vorab an die entscheidenden Seiten mit den Feststellungen des Landesrechnungshofes von Rheinland-Pfalz zur Situation des Nürburgrings zu kommen. Aber ich darf als einer der ganz wenigen Journalisten in RLP die von der Staatsanwaltschaft in Koblenz  abgenickte Auszeichnung tragen: Rechtsstaatlich überprüfter Geheimnisverräter (AZ 2050 JS 17314/09 StA.Koblenz) Sie erinnern sich vielleicht der nun schon Jahre zurück liegenden Hausdurchsuchung bei mir. Da möchte ich der Staatsanwaltschaft keine Schande machen. Darum lesen Sie heute – am 8. Februar schon EXKLUSIV bei mir, was man gemeinhin erst Morgen um 10:30 Uhr zu Gesicht bekommt:

4.791665
Durchschnitt: 4.8 (bei 24 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Karneval in Rheinland-Pfalz

In RLP und der Eifel ist nicht nur der Winter länger. Inzwischen auch der Karneval. Der begann in diesem Jahr schon am 7. Februar in Mainz. Es ist wohl so eine Art Vorsorge-Karneval. Denn am 9. Februar musste man bei der Landesregierung mit dem großen Auftritt des Landesrechnungshofes in der Bütt rechnen. Und später auch mit einem „Kracher“ aus Brüssel. Wenn man da jetzt paar gute Mainzer Büttenredner schon vorab... - Und Lemke, Lewentz und Kühl machten das glänzend. - Es soll sogar Leute geben, die darüber lachen können. Über diesen Stolperschritt in die richtige Richtung.

4.9
Durchschnitt: 4.9 (bei 40 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

„Komm, lieber Beck, und mache...

...die Bäume wieder grün.“ -  Wenn man das nach einer bekannten Melodie vor dem Sitz des Ministerpräsidenten in Mainz singen würde, dann würde Kurt Beck sich in jedem Fall verständnislos zeigen und evtl. durch seinen Staatssekretär erkären lassen, dass er dafür doch eigentlich schon gesorgt habe, dass Rheinland-Pfalz – natürlich dank ihm – eine „Ganzjahresdestination“ sei, denn immerhin 43 Prozent der Wälder in Rheinland-Pfalz sei Nadelwald und damit grün. Und seine insgesamt „grüne Einstellung“ habe er im übrigen durch seine letzte Regierungszusammenstellung verdeutlicht.

4.9375
Durchschnitt: 4.9 (bei 32 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

„YIPPIE. YEAH. WOW.“

Das habe ich aus der MINI-Werbung. Und da passt es auch. Das ist eben „Effizient Dynamics“. Die findet man nicht nur auf Vorstands-Niveau, sondern auch in der Presseabteilung. - Wie der Herr, so's G'scherr! - Wenn man aber diese ganze – etwas dümmliche – Garnierung weg lässt, auf den Kern der Dinge stößt, dann könnte man wirklich – ganz cool – ausrufen:

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (bei 30 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Innovation oder Abzocke?

Denke ich an Innovation, muss ich dann „Elektro-Automobil“ denken? - Muss ich dann an die Energiekosten denken? - Muss ich dann an Deutschlands Zukunft denken? - Nun stellt unsere Bundeskanzlerin, Angela Merkel, nicht nur im Fall des Euro bestimmte Forderungen an fremde Regierungen, sondern sie fordert auch ihre Bundesbürger ab 1. Februar 2012 zu einem „Bürgerdialog“ auf, der unsere Zukunft betreffen soll. Da möchte ich dann heute schon mal von der „gekauften Wahrheit“ ablenken und im Hinblick auf die Zukunft des E-Automobils die Frage stellen:

4.47619
Durchschnitt: 4.5 (bei 21 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Versuch einer Bestandsaufnahme

Natürlich „Nürburgring 2009“ betreffend. - Viele versuchen sich inzwischen an Konzepten. Neuen Konzepten. Aber mit welcher Ausgangsbasis? - Alte Gutachten sind eigentlich nicht mehr als beschriebenes Papier. Erklärungen von Politikern sind „Wort-Wolken“, die von den Stürmen der Realität längst zerrissen wurden. - Was ist die Realität? - Sie ist eigentlich als Voraussetzung ungünstiger als die Meisten denken. Weil sie weniger wissen als notwendig ist. - Darum dann hier – leider auch nicht vollkommen - der...

4.827585
Durchschnitt: 4.8 (bei 29 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

18. Januar 2012: Lieber Leser!

Heute ist ein besonderer Tag: Vor fünf Jahren habe ich in einer Geschichte zum Thema „Diesel-Automobile in den USA“ versucht, deutschen „Träumern“ klar zu machen, dass nicht virtuelle Planungen und platte Reden genügen, um in einer realen Welt Grenzen zu verschieben, die aus funktionellen Gründen gewachsen sind. Politiker sind keine Götter. Und man sollte auch einen VDA-Präsidenten dazu rechnen. „Ich muss noch erst die Welt retten“, das könnte aber deren Hymne sein.

4.61111
Durchschnitt: 4.6 (bei 18 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Seiten

RSS - 2012 abonnieren