2012

28. März 2012: Lieber Leser!

Es gibt immer wieder einen Anlass, einige Dinge – auch solche aus der Vergangenheit – in einen Zusammenhang zu bringen. Oder ihn einfach herzustellen, obwohl die Erlebnisse (meist sind es solche) nicht zusammenpassen. - Scheinbar. - Heute fiel mir beim Blick in die Zeitung ein: Bruder Hubert hat Geburtstag! - Und beim Weiterblättern: Ach ja, das OLG Koblenz-Probem! - Und beim Weiterblättern...

4.64516
Durchschnitt: 4.6 (bei 31 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

VLN 2012: Der Prolog zum Drama

Die Langstreckenmeisterschaft am Nürburgring wird für die Teilnehmer im Jahre 2012 nicht nur deshalb teurer, weil nun – abgesehen von den Startgeldern für die „Kleinwagen“ - die Gebühren deutlich steigen, sondern auch, weil wegen der gestiegenen Teilnehmerkosten insgesamt versucht wird, die „teure Testzeit“ intensiver zu nutzen. Während „früher“ für „kleineres Geld“ auch weniger Druck war, ist der jetzt offenbar größer geworden. Und damit steigt der „Schrottanteil“ schon bei den Test- und Einstellfahrten. - Das alles lässt – trotz der gegenteiligen „Versicherungen“ der „Funktionäre“ für die vor uns liegende Saison nicht unbedingt Erfreuliches erwarten. - Und so trägt die folgende Darstellung dann auch den Titel:

4.72973
Durchschnitt: 4.7 (bei 37 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

„Du hast mich tausendmal...

...belogen.“ - Singt die Sängerin am 21. März 2012 in Frankfurt auf dem Stand von Roland (Boss, Cakewalk und Rodgers) bei der Frankfurter Musikmesse, der größten Musikmesse der Welt. Und ich höre zu. - Was macht ein Motor-Journalist auf der Musikmesse? - Die Welt ist keine Scheibe und das Thema Motor ist komplex. Jedenfalls wird es von mir so empfunden. Es macht nur einen kleinen Teil unserer Probleme aus. Darum hat auch Musik in meiner Journalisten-Welt Platz. Und Politik. Und Politiker. Und darum auch Krisen. Steht irgendwer manchmal zu Unrecht am Pranger? Und die Sängerin auf der Bühne singt...

4.714285
Durchschnitt: 4.7 (bei 21 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Stillschweigen vereinbart

Ministerpräsident Kurt Beck, Roger Lewentz, Kai Richter und Jörg Lindner haben sich am Dienstag, dem 13. März 2012, zu einem spitzen Gespräch in Mainz getroffen. Sagt man. Andere bezeichnen es als Spitzengespräch. Wie dem auch sei: Die Herren passten gut zusammen und vereinbarten auch Stillschweigen über den Inhalt ihrer Gespräche, die sich über gut zwei Stunden hinzogen. Man wird die Gespräche fortsetzen. Sagte Kurt Beck am Ende. Und: Man habe über die Inhalte...

4.86207
Durchschnitt: 4.9 (bei 29 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Rekorde bei Volkswagen

Man registriert 16 Milliarden Reingewinn in 2011. Konzernchef Winterkorn streicht sich davon 17,4 Millionen ein. Darin ist ein Bonus von 11 Millionen enthalten, mit dem die langfristige Entwicklung des VW-Konzerns unter seiner Leitung belohnt wird. Inzwischen besteht der Konzern aus acht Pkw-, zwei Lkw-Marken, sowie der Transporter-Sparte von VW. Bis 2018 will VW Weltmarktführer sein und bringt alleine im aktuellen Produktionsjahr insgesamt mehr als 40 neue Modelle und Fahrzeugvarianten auf die Straße.

4.969695
Durchschnitt: 5 (bei 33 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

„Begegnungen mit Fremden“

So ist in 2012 der 14. Kunstpreis von Lotto Rheinland-Pfalz überschrieben, der das Thema Integration aufgreift. Schirmherr der Veranstaltung ist Kurt Beck. Geschäftsführer der Lotto Rheinland-Pfalz GmbH ist Hans-Peter Schössler. Beide sind – nicht  nur miteinander – gut vernetzt. Man kennt sich, man mag sich, man hilft sich. Das Land ist zu 51 Prozent an der Lotto GmbH beteiligt. Es gibt Querverbindungen zum Landessportbund – und von da sogar familiere in die Regierungsspitze. - Da führt das Thema des Kunstpreises 2012 schon ein wenig in die Irre.

4.59091
Durchschnitt: 4.6 (bei 22 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

...die vereinbarte Vertraulichkeit gebrochen!

Die Nürburgring-Betreiber sind sauer. Sie werfen dem RLP-Innenminister Roger Lewentz vor, am Donnerstag im Landtags-Innenausschuss „die vereinbarte Vertraulichkeit gebrochen“ zu haben. Um einen Ausgleich herzustellen erlaube ich mir etwas „aus dem Nähkästchen“ der NAG zu erzählen. Auch dort bereitet man sich auf das „Geheimtreffen“ mit Kurt Beck und Roger Lewentz vor und hat intern schon mal ein paar Argumente vorbereitet. Damit meine Freunde von der SPD nicht zu sehr von den Spitzen der NAG-Argumente verletzt werden, versuche ich sie nachstehend einmal darzustellen  - sozusagen „stumpf zu machen“ - und lasse mir gerne (von wem eigentlich?) vorwerfen, ich hätte...

4.826085
Durchschnitt: 4.8 (bei 23 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

2012er Genfer Sauce

Da ich nicht eine „Génevoise“ meine, die auch eine Genfer Sauce ist, kann es sich nur um den Genfer Salon handeln. Dort ist – welche Überraschung – die Autowelt nicht „nachhaltig“ und grün, die Zukunft nicht serienmäßig, wie noch im letzten Herbst auf der IAA, sondern man vertraut den alten Rezepten, baut da weiter, wo man noch gestern aufgehört hatte zu denken. Das Ergebnis ist eine...

4.588235
Durchschnitt: 4.6 (bei 34 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

„Im Märzen...

...der Bauer die Rösslein anspannt...“ - Anfang März 2012 also Anlass mal zu schauen, was man so macht, wenn man kein Eifel-Bauer ist. Düsseldorfer wissen wenig vom Wechsel der Jahreszeiten. Düsseldorf ist da mehr eine „Ganzjahresdestination“, kann kein Maßstab für Nürburger sein. Aber was tun Düsseldorfer, wenn sie versuchen – auf irgendeine Art – in Nürburg, in der Eifel, Geld zu verdienen?

4.92857
Durchschnitt: 4.9 (bei 42 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Kleine Anfrage beweist: Große Kosten!

Acht Millionen, dreihundertfünftausend, sechshundertsiebenundsiebzig Euro und zweiundzwanzig Cent wurde in den Jahren 2010 und 2011 für Beratungen, Gutachterliche Stellungnahmen, Rechtsberatung, Prozessbegleitung, Bautechnische Prüfungen, Untersuchungen u.ä. für das Projekt „Nürburgring 2009“ aufgewendet. Die Bezeichnung täuscht: 2009 war zwar das Bau- und  „Leuchtturm-Projekt“ des Herrn Kurt Beck scheinbar abgeschlossen, aber die „Baukosten“ liefen – und laufen – munter weiter. Und es stehen in Mainz noch um 250 Millionen bereit. Schließlich weiß man nicht was noch kommt. - „Nürburgring 2009“ geht zwar in eine ungewisse – aber kostenmäßig in eine konstante Zukunft. - Wie hier durch – „amtliche Zahlen“ im „Anhang“ - bewiesen werden kann.

4.78125
Durchschnitt: 4.8 (bei 32 Bewertungen)

Kategorie: 

Tags: 

Seiten

RSS - 2012 abonnieren